Ordnung und Sauberkeit

Hausdienst

Unser Hausdienst ist besorgt, die Innenbereiche der sieben Betriebsliegenschaften und zwei weiterer Gebäude (Allgemeinzonen und Praxis) stets sauber zu halten. Das Team ist multikulturell: rund 25 MitarbeiterInnen – mehr als 10 Nationalitäten. Etwa 70% der MitarbeiterInnen leisten ein Vollzeitpensum.

Die Reinigungsaufgaben werden den jeweiligen Bedürfnissen der verschiedenen Abteilungen angepasst. Neben all den PatientInnen- und BewohnerInnenzimmern, den Büros und Therapieräumen etc. putzen unsere Reinigungsleute auch 13 Treppenhäuser, 170 Toiletten und noch viel mehr Lavabos.

Der Umwelt zuliebe

Sukzessive haben wir auf Mikrofaserlappen umgestellt. Durch diese Massnahme können wir rund 12% Reinigungsmittel einsparen. Ebenso bringt die Umstellung von Fransen- auf Flachmop eine weitere Reduktion des Putzmittelverbrauchs.

Wäscherei

Unser Haus arbeitet eng mit der Zentralwäscherei Zürich (ZWZ) zusammen. Den grössten Teil unseres Wäschebedarfs (Bettanzüge, Frottee u.v.m.) mieten wir von der ZWZ. Pro Monat fallen durchschnittlich 8930 kg Mietwäsche und 1420 kg Eigenwäsche an, bei dieser geht es mehrheitlich um Artikel, die von der ZWZ nicht angeboten werden.

Betriebsinterne Hauptwäscherei

Die Mitarbeiterin unserer Lingerie wäscht alle Berufskleider aus Mischgewebe, Duvets und Kissen, Vorhänge, Putzlappen sowie Spezialartikel. Dafür stehen ihr eine 6- und eine 25 kg-Waschmaschine und ein grosser Tumbler zur Verfügung. Werktags werden täglich über 200 Kleidungsstücke gewaschen, getrocknet, gefaltet und an die verschiedenen Abteilungen ausgeliefert.

Näherei

An die Hauptwäscherei ist die Näherei angegliedert, die folgende Dienstleistungen erbringt: Kennzeichnung sowie Abgabe und Rücknahme der Berufskleider, Beschriftung und Flicken der Kleidungsstücke der Bewohnerinnen und Bewohner der Langzeitpflege.